PurDu Slogan

Heilströmen

Was ist Heilströmen?

Die Grundlagen des Heilströmen gehen auf ein Heilwissen zurück, welches mehrere tausend Jahre alt ist und dessen Wissen vor allem im asiatischen Raum weit verbreitet ist. Es geht um den harmonischen Fluss der Energie. Aus diesen Wurzeln der Energiebahnen, Punkten hat sich auch die Chinesische Medizin heraus gebildet. Dieses Wissen ist natürlich und somit bei vielen Heilmethoden auf der ganzen Welt unabhängig voneinander zu entdecken.

Beim Heilströmen bedienen wir uns unserer Hände. Durch sanftes Auflegen der Finger auf die entsprechenden Punkte, wird sanft die Energie zum fließen angeregt
Es sollte mindestens 3-5 Minuten geströmt werden, oder bis man die Energie spüren kann.
Durch das bewusste Berühren oder halten eines Punktes, benutzen wir die Kraft der Hände, um Blockaden zu lösen und den Energiefluss des Körpers anzuregen. Die Energie kann wieder ungehindert strömen. Deshalb spricht man auch vom „strömen"

heilendes Handauflegen
Sanftes intuitives Handauflegen bietet sich bei allen Arten von Schmerzen und Beschwerden an. Einfach nur sanft und liebevoll die Hände nebeneinander auf die entsprechende Stelle legen die „Probleme", Sorgen macht. Völlig unabhängig bestimmter Punkte, kann man dies immer tun.

 

ImageImage

 

1 Urbeweger - Allumfassende Verbindung

Alle Schöpfung entspringt der Einheit.
Bringt Yin und Yang in Fluss
Bewegung, stärkt die Mitte
Verdauung, Atmung, Ausatmen, Kopfschmerzen, absteigende Energie

Lage: Innenseite Kniebeuge mittig

2 Universelle Weisheit

Polarität des Lebens. Spiegelung in den irdischen Gegensätzen.
Hilft gegebene Zustände anzuerkennen
Beine, Rückenprobleme, bei vielen Zweifeln, hilft von Urteilen Abstand zu nehmen, Einatmung, aufsteigende Energie

Lage: oberer Rand Hüftknochen, „wenn man die Hände in den Rücken stützt"

3 Zugang

Verständnis, Geben und Nehmen in Harmonie
Verständnis das Gegensätze Ausdruck verschiedener Sichtweisen derselben Wahrheit sind.
Schutz vor Verletzungen
Schultern und Rücken entspannen, Arme, Lunge, Erkältung, körpereigenes Antibiotikum

Lage: oberer,innerer Rand des Schulterblattes, Richtung Wirbelsäule

4 Einsicht, Fenster

lässt Licht und Luft herein
Hilft sich selbst aus dem inneren heraus zu manifestieren
Fluss der Energie vom Unsichtbaren in das Manifeste
fördert Konzentration, Hyperaktivität, beruhigt Gedanken, fördert Logik, Augen, Ohren, Schwindel, Kopfschmerzen, Nackenverspannungen

Lage: Schädelbasis, links uns rechts neben 1.Halswirbel, kleine Mulde

5 Regeneration

Transformation, Altes loslassen, Neues annehmen
Wachstum, Wahrnehmung mit allen 5 Sinnen
Ängste aus dem Herzen heraus überwinden und dadurch Fähigkeit zur Liebe stärken
stärkt Gebärmutter, Eierstöcke und Prostata, Fruchtbarkeit
Nierenenergie stärkend, Ohren, hilft bei Tinnitus

Lage: unterhalb innerer Fußknöchel, zw.Knöchel und Ferse

6 Balance, Unterscheidungsfähigkeit

Einklang „Körper-Geist-Seele"
hilft universelle Gesetze zu erkennen und zu befolgen. Aus- und Einatmen im Gleichgewicht.
Unterscheiden können, was wir auf unserem Weg brauchen und was nicht.
Schwindel, Ohren. Verdauungsorgane, Hüfte und Schulter

Lage: am höchsten Punkt der inneren Fußwölbung

7 Erneuerung, vollkommene Lebenskraft

Unterstützt Reinigung, Entgiftung und Erneuerung
Kopfschmerzen, Verdauung, übermäßiger mentaler Aktivität, Lernschwierigkeiten, Erdung, hilft zu starke Impulsivität kontrollieren zu können, Jähzorn, Asthmaanfall, stärkt Herz, hilfreich bei Bluthochdruck

Lage: Spitze des großen Zehs

8 Stärke, Rhythmus, Frieden

8 ist die kosmische Zahl. hilft sich in Rhythmen der universellen Bewegung einzufinden. Hilft sich dem Leben anzuvertrauen. ACHTsamkeit, Zauber des Lebens zulassen, „Flow"
Aufnahme und Ausscheidung, Verstopfung, Durchfall, Fortpflanzungsorgane, Schlaflosigkeit, Muskelkater, Muskelkrämpfen und Verspannungen. Erleichtert die Geburt, öffnet das Becken
Lage: Außenseite Kniekehle

9 Abschluss und Neubeginn

Löst Punkte die festhalten, um vorwärts gehen zu können.
linke 9: Leber und Gallenblase, harmonisiert Ärger Wut, Gereiztheit und Frustration.
rechte 9: Magen Milz und Bauchspeicheldrüse, harmonisiert Sorgen, Grübeln und übermäßiges Denken.
Hilfreich bei Stress, entspannt Zwerchfell und mittleren Rücken, Nasennebenhöhlenentzündung, Asthma und Allergien. Ausscheidung, besonders in Bezug auf Altes loszulassen

Lage: Rücken, Schulterblattecke
Alternative: 19 und gegenüberliegende 14 strömen und umkehren oder Daumen halten

10 grenzenlose Lebensenergie

Grenzenlose Vitalität Überfülle der Lebensenergie zulassen von Gefühlen
Harmonisiert den Atem, Gefühle Stress und alle Liebesangelegenheiten
Erkrankungen der Lunge, der Nieren, des Herzkreislauf Systems
Knie, Hüfte, Nacken,
Verlust der Stimme, Heiserkeit
Zuckungen im Gesicht Erkrankungen des Gehirns

Lage: Rückseite zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule auf Höhe Schulterblatt Mitte
Alternative: hohe 19 (eine Handbreit über 19) und 13 der anderen Körperseite

11 Ent- lastung, Gerechtigkeit

Entladen der Lasten aus der Vergangenheit und Zukunft. Löst das Zwerchfell und befreit den Atem.
Löst Emotionen, vor allem Traurigkeit Ängste und negatives Denken.
Löst Zweifel hilft Entscheidungen zu treffen.
Löst Schultergürtel, so fließt Energie frei durch Arme, Hände, Finger und Kopf.
Schleudertrauma Schilddrüse kribbeln und Taubheitsgefühl in Fingern

Lage: oben auf der Schulter

12 universelle Führung

Nicht mein Wille, sondern dein Wille geschehe.
Löst emotionale Spannungen, hilft dabei Demut zu entwickeln.
Nackenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden, Halswirbelsäule, Schleudertrauma. Kopfschmerzen, Nervenschmerzen im Gesicht, Leistenbruch, Bluthochdruck

Lage: Mitte des Halses, links und rechts neben der Halswirbelsäule

13 das Herz öffnet sich

Liebe deine Feinde idealer Begleiter während der Schwangerschaft Menstruationsbeschwerden hormoneller Ausgleich Wechseljahre, Kinder im Wachstum, Mittelohr-Entzündung, alle Arten von Süchten, Essstörungen ,emotionale Störungen, regelt Appetit
Stärkt Immunsystem

Lage: Brustkorb, unterhalb der 3. Rippe. (Hände über Kreuz auf die Brust)

14 Sicherheit, Gleichgewicht, Nahrung

Hilft sich anzupassen, hilft den inneren und äußeren Gleichgewicht, Drehschwindel
Bauchschmerzen Sodbrennen harmonisiert Ärger, Sorten und Stress. Reguliert das Gewicht. Hilft dem Gehirn. Albträume, schnarchen, Zähne knirschen

Lage:Vorderseite des Körpers, unterhalb des letzten Bogens

15 Freude und Lachen

Fluss mit unserem Lebensplan
kalte Füße, kraftlose Beine, stärkt sexuelle Energie, Menstruationsbeschwerden.
Harmonisiert das Herz und bringt Freude und lachen.
Körperliche Überanstrengung Rückenschmerzen. Knochenbrüche

Lage Mitte Leistenbeuge

16 aktive Umwandlung

harmonische Veränderungen können durchgeführt werden. Hilft dem Muskeltonus, Narben und Schwangerschaftsstreifen, löst Ängste und wandelt Probleme im Projekte um.
Migräne, verspannten Nacken

Lage Fuß Außenseite zwischen äußeren Fußknöchel und Ferse

17 Entspannung, Harmonisierung

Nervosität, Zittert, hilft ganz allgemein im Gehirn,
Energieschub, Intuition, beruhigt Herz und Kreislauf, stärkt Fortpflanzung Energie,
hilft dabei übermäßiges Bemühen zu harmonisieren.

Lage: Außenseite des Handgelenks, auf Seite des kleinen Fingers

18 Körperbewusstsein, Einklang

harmoniert die Aktivität des Verstandes. Befreit von störenden Gedanken und Einstellungen. „Göttliche Kraft" kann ungehindert durchfließen.
Hilft die Bedürfnisse des Körpers wahrzunehmen
Kopfschmerzen, Schlaf, Einschlafstörungen, unterstützt Atmung
Entspannung vom Hinterkopf bis zu den Füßen.

Lage: Mitte des Daumenballens

19 Autorität, Führung, vollkommenes Gleichgewicht

Selbstbewusstsein, Selbstverantwortung.
Ich bin meine eigene Verantwortung, niemand anderes hat Macht über mich.
Vertrauen in die innere Quelle, Vertrauen in höhere Autorität
Ängste, Tinnitus, Verdauungsbeschwerden, Allergie, Ischiasschmerzen, Reizhusten.

Lage: an der Daumen Seite der Ellenbogenbeuge

20 Zugang zum universellen Bewusstsein, Ewigkeit

Hilft uns an das zu erinnern, was wir schon im wussten.
Logik, Denken und der gesunde Menschenverstand werden unterstützt.
Harmonisiert geistige Aktivität, Kopfschmerzen, Schwindel, Augen, hilft dem Herz.

Lage: Stirn, etwa daumenbreit über den Augenbrauen

21 Befreiung, tiefe Sicherheit

Befreit aus geistiger Begrenzung
Denkmuster ausbrechen, Vorurteile ablegen
Hilft sowohl die Gedanken als auch die Nahrung zu verdauen
Gibt Energie und macht wach, Verdauung, ab oder zunehmen, Erkältung, verstopfte Nase, Zahnschmerzen, natürliche Verjüngung

Lage: den unteren Rand des Wangenknochens

22 Vollständigkeit, Ausgleich

Alles strömt zusammen und alles strömt wieder auseinander.
Bringt die Gedanken ins Gleichgewicht und hilft Grenzen zu überwinden.
Geistige seelische und körperliche Harmonie
Hyperaktivität, Angstzustände, Panikattacken, Schlaganfälle, Bluthochdruck, Schilddrüse Über- und Unterfunktion, Calciumspiegel, Nebenschilddrüsen, Wechseljahre

Lage: zwischen Schlüsselbein und Brustbein. Dort wo die Rippe tastbar wird

23 ungehinderter Fluss, einwandfreier Kreislauf

Hilft deine Fähigkeiten in die Welt zu tragen, sorgt dafür dass sich unser Schicksal entfaltet
Bringt Bestimmung in Fluss
Geduld, klares Denken, baut Stress ab
Blutkreislauf, Diabetes, Blutdruck und Herzerkrankungen,Wasseransammlungen,
Pilz-, Viren-, und Bakterieninfektionen, Nierenentgiftung, Essstörungen

Lage: Rückseite des Körpers, unterhalb des letzten Rippenbogens

24 Verständnis, Chaos organisieren

fördert inneren Frieden
Verstehen des tieferen Sinnes von Schicksalsschlägen.
Klärt die Gedanken und bringt Verständnis.
Kopfschmerzen, Migräne, harmonisiert Starrsinn, Wut und Eifersucht, reguliert Gallenblase und Blase, bei inneren zittern, Erschöpfung

Lage: Fußrücken, gedachte Linie von kleinen Zeh bis zum Knöchel, mittig dieser Linie, in kleiner Mulde

25 stille Erneuerung

Steigerung der Wachheit und Klarheit, Erneuerung aller Körperfunktionen.
Wirkt entgiftet und entwässern unterstützt die Blasen Funktion, belebt alle Kreisläufe und das ganze Wesen. Regt Stoffwechsel an und hilft beim zu- und abnehmen.
Sorgt für geistige Harmonie und bringt innere Stille

Lage: am unteren Ende des Sitzknochens, einfach zum strömen auf die Hände setzen.

26 das Allumfassende Vollständigkeit

Harmonie und vitale Lebenskraft
Erkenntnis der ewigen Herrlichkeit, des grenzenlosen Lebens
Bringt Frieden und Erkenntnis, hilft bei Zittern und Stress, Schmerzen des Armes, Taubheit des kleinen Fingers, Lymphsystem, Zysten, Tumor, Geschwulst

Lage: am äußeren Rand des Schulterblattes. Sich selbst eine große Umarmung geben

Image

Image

purDu Artikel

Heilströmen
kleiner Überblick
Märchenhaft

Hörst Du mich?
in BeZIEHung sein oder
in Beziehung SEIN?

Betrachtungsweisen auf Paarbeziehungen
Achtsamkeit
eine schlichte Sache
Meditation
No Thing
Intuition stärken
Was ist Intuition, Übungen
Intuition, Emotionen, Empathie
Erfolgsbewusstsein
Im Hier und Jetzt wissen wohin ich will
Huna Weisheit
Prinzipien, Vergebung, Liebe
Steinaufstellung
Was ist das?

Kontakt

Martina Kirchmayr
Am Stocket 7
83257 Gstadt am Chiemsee
08054 / 90 81 388
0176 / 64 98 1665
martina@purdu.de